endlich Philly

Nach langer Wartezeit endlich die Phillybilder.

Der Blick die Market Street hinunter.

 

Analog zu den Touristenwegen, hier die Smartphoneuserwege. Wär bei uns eigentlich auch angebracht.

Ich könnt schwören das die Liberty Bell mal draussen stand. Aber ich erinner mich dunkel das für dieses Symbol der Freiheit eine höhere Gefährdungsstufe gilt.

Endlich mal wieder Menschen auf den Bildern.

Wichtiges Gebäude, da ist eine Kopie der Unabhängigkeitserklärung drin. Ich glaube sogar das die hier geschrieben wurde.

Da sag noch einer das die hier keinen Humor haben.

Ideal für Gruselfilme.

Der italienische Markt bestand größtenteils aus Asia-Gemüse-und-Fisch-läden. Nicht gerade sehr ansprechende Auslage. Aber die beiden italienischen Läden waren Bombe. Für so gute Sachen, muss man schon direkt nach Sizilien fahren.

Känguruh versteh ich ja noch, aber Python?