Planung

Als wichtigster Punkt ist hier zu nennen: Dies ist kein Urlaub! 🙂

Reiseanbieter: Canusa

Im Laden wird man zuverlĂ€ssig und kompetent bedient. Im Gegensatz zu allen anderen ReisebĂŒros, wurden wir hier wegen unseres langen und ausgefallenen Trips nicht blöd angeschaut.
Alle WĂŒnsche und Ziele wurden eingearbeitet.

Fahrzeug: Minivan von Alamo

Min. 2 SitzbĂ€nke oder Ă€hnliches sind fĂŒr gemĂŒtliches Schlafen unabdingbar.

mögliche Route (als Karte)

  1. Miami
  2. Everglades: Krokos und sowas gucken
  3. Orlando: Hier gehts in einen Freizeitpark. GewĂŒnscht wurde der Wet’n’Wild Wasserpark
  4. Washington D.C.
  5. New York
  6. Niagara Falls
  7. Chicago
  8. Mt. Rushmore
  9. Salt Lake City: Ski fahren?
  10. Reno
  11. San Francisco
  12. Death Vally
  13. Las Vegas
  14. Grand Canyon
  15. Los Angeles