Washington D.C.

Hauptstadt. Gewaltige bauten. Aussen drun ein wenig langweilig. Aber das gesamt Ensemble ist schon cool.
Den Anfang machte der arlington Friedhof.
Hier das Grab von JFK.

image

Gedenksteine für die abgestürzten space shuttles.

image

Wir waren sogar rechtzeitig zum wachwechsel da. Direkt danach wurden als offizielle Aktion ,mit Hand aufs herz, kränze von Familien verstorbener Soldaten niedergelegt.

Wir sind in der Mitte am weissen Haus in die national mall eingestiegen. Leider hatten die Grad alles abgesperrt. Irgendwer wichtiges ist mit grossem Konvoi eingefahren. Brina meinte die amerikanischen Flaggen an einem Auto erkNnt zu haben. Das könnte auf den Präsidenten hindeuten.

image

Dann ging es weiter Richtung capitol.

image

Bilder vom Washington memorial sind irgendwie Grad nicht da. Naja weiter.
Wir waren dann im smithsonian Air and space Museum. Die ganzen aufgehängten Flieger und Raketen sind recht beeindruckend. Das Museum für Technik ist trotzdem besser 🙂
Dann die ganze mall wieder zurück zum lincoln.

image

Schon beeindruckend. Die anderen haben nur Grosse phallussymbole bekommen 🙂

image

Die kriegsdenkmäler sehen echt gut aus.

image

Das Vietnam Denkmal wurde noch verbessert durch zwei Kerle die schottische kriegslieder und Gedichte vortragen haben, um gedenken an die gefallenen.

image

Und noch ein Schmankerl für Physiker und Art verwandte.

image